Sydney 32 Sailing Team Bodensee

ORC Saison 2019

Nicht besonders erfolgreich waren hingegen unsere diesjährigen Teilnahmen an ORC-Regatten.

Der 3-Ländercup am Anfang der Saison war ein Abenteuer für sich. Der Bericht kann hier nachgelesen werden … 3 Länder-Cup 2019

BodenseewocheBei der Bodenseewoche traten wir erstmals in der ORC2 an … Äpfel lassen sich nicht Birnen verrechnen – welchen Handicapwert man auch nehmen mag. Es war nicht viel Wind und sehr wenige Wettfahrten. Da kann an sich nicht viel dabei rauskommen. Die „ehemaligen“ ORC2 Segler machten denn auch die Ränge 1 bis 7 untereinander aus – Nicoletta landete auf Rang 8. Na ja. So richtig Spass wollte da nicht aufkommen.

Der Monfort-Cup fiel für uns aus: Siehe Pleiten, Pech und Pannen 2019. Und viele andere Wettfahrten auch aus verschiedensten Gründen.

Altnau Tag & NachtZur Altnau Tag&Nacht Regatta trat dieses Jahr Sebastian zum Skipperdebüt an. Nicoletta platzierte sich auf den 10. Rang von 13. Erneut eine Wettfahrt mit wenig Wind und von Haus aus schlechten Chancen für die Sydney: Als Eigner hab‘ ich mit der Crew per Live-Tracking mitgefiebert und finde Ihr habt Euch super geschlagen. Auch und gerade wegen der ausgefallenen Navidaten. Ich freue mich riesig, dass Sebi das Steuer in die Hand genommen hat: Jeder sollte mal steuern (können) … Dabei lernt man soviel über das Schiff, was auch mir das wahnsinnig viel helfen kann, wenn ich am Rad drehe. Großes Kompliment 🙂

ORC-OD Cup 2019Das finale Debakel ereilte uns hernach in Bregenz beim OD/ORC Cup. Letzter Platz, letztes Schiff und nach der letzten Wettfahrt: Nix wie weg. Den ersten Start haben wir schlicht weg verpennt … also wer mit locker 5 Min. Verspätung startet hat es nicht anders verdient … Dann kam das Schiff nicht in Flow. Einfach nicht in Fahrt. Klar wenn der Steuermann den X99 hinterherkneift und Höhe sucht wo keine zu holen ist. Trotzdem waren es zwei tolle Segeltage, wenn wir auch bedingt durch Windschwäche, aufgrund mancher Fehleinschätzung und viel falscher Info durch die Bordelektronik GAAAANZ hinten gelandet sind haben wir Bregenz wieder voll und ganz genossen. Jetzt üben wir noch ein bissl und kommen dann wieder …

Leider fiel auch das ORC Final Race für uns aus …

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Sydney 32 Sailing Team Bodensee

Thema von Anders Norén